FANDOM


Rang: Lieutenant J.G. Vorname: Caren Nachname: McCormick Geburtsdatum: 12.07.2236 Position: Chief Medical Officer Alter: 32 (2268) Rasse: Mensch Heimatplanet: Erde Nationalität: Puertoricanerin Sternzeichen: Krebs Haarfarbe: Dunkelbraun Augenfarbe: Braun Hautfarbe: hellbraun Merkmale: - - - Dienstatus: Aktiv

Familie:

Vater: Dr. Javier de la Cruz (Arzt auf Puerto Rico) Mutter: Diana McCormick (Krankenschwester) Geschwister: - - - Ehegatte: - - - Kinder: - - -

Karriere:

2236: Caren wird als uneheliche Tochter von Dr. Javier de la Cruz und der Krankenschwester Diana McCormick geboren, welche beide im selben Krankenhaus arbeiteten und sich ineinander verliebt hatten. Noch im selben Jahr trennen sich ihre Eltern wieder, wegen unüberbrückbarer Differenzen.

2252: Caren, die inzwischen den Namen ihrer Mutter angenommen hat, beginnt nach ihrem Highschool Abschluss mit einer Ausbildung zur Krankenschwester.

2255: Caren schließt die Ausbildung als Zweitbeste ihrer Stufe ab und arbeitet fortan als Krankenschwester im selbetn Krankenhaus, wie ihre Mutter und ihr Vater.

2257: Caren fühlt sich in ihrem Beruf unterfordert und sucht nach einer Alternative. Sie beginnt ein Medizinstudium an der renomierten medizinischen Fakultät von Puerto Rico.

2258: Caren wechselt zur Sternenflottenakademie und setzt ihr Studium fort. Sie spezialisiert sich unter anderem auf die Fächer Exobiologie, Biochemie und Exochirurgie. Aber auch Humanmedizin und Humanchirurgie. Sie bestand darauf, die vollen 4 Jahre absolvieren zu dürfen. Ihrem Antrag wurde stattgegeben.

2262: Caren macht ihren Abschluss und bekommt ihren Doktortitel. Zudem erhält sie den Rang eines Ensign und wird als exobiologische Spezialistin auf die U.S.S. Melbourne versetzt. Die Reise zur K5, dem Stützpunkt der Melbourne dauert 12 Wochen, die sie nutzt, um mehr über die bereits bekannten Spezies des Zielgebiets der Melbourne in erfahrung zu bringen. Sie studiert alles, was sie in die Finger bekommen kann.

2265: Beförderung zum Lieutenant Junior Grade und Ernennung zur Leiterin der medizinischen Abteilung für Exobiologie an Bord der Melbourne.

2266: Die Melbourne wird von klingonischen Schiffen unter Feuer genommen. Bevor sie abziehen, wird die Krankenstation aber noch einmal getroffen. Viele der medizinischen Crew kommen ums Leben. Ebenso der Schiffsarzt. Caren, die zu diesem Zeitpunkt frei hat, übenimmt das Kommando und sorgt für Ordnung. Dies beeindruckt Captain Crane so sehr, dass er sie zur Chefärztin ernennt. Die angeschlagene Melbourne muss zur K5 zurückkehren, um neues Personal aufzunehmen und um repariert zu werden. Danach setzt sie ihre Mission fort.

2267: Die Melbourne kehrt von ihrer 5 Jahremission zurück und wird auf der Erde komplett umgerüstet. Die meisten Besatzungsmitglieder erhalten einen ausgedehnten Urlaub. So auch Caren. Sie nutzt die Zeit und besucht ihre Eltern. Aber auch die schönsten Strände der Erde und die gefährlichsten Rennstrecken für alte Automobile.

2268: Die Melbourne bricht zu ihrer zweiten 5 Jahremission in die Veranausdehnung auf. Caren ist wieder mit an Bord. Im selben jahr gerät sie unter dem Einfluss der “Göttin” Aphrodite in rasende Sexsucht und vergnügt sich auf der Krankenstation, während das Schiff in einem Energiedämpfungsfeld gefangen ist. So wie ihr ergeht es den meisten Besatzungmitgliedern des Schiffes. Die Krise kann beigelegt werden und abgesehen von beschämten Personen kam niemand zu Schaden. Der Vorfall wird an Bord totgeschwiegen.

Charakter:

Caren ist lebenslustig, abenteuerfreudig, aber auch strebsam, ehrgeizig und brilliant. Sie ist eine Koriphäe der Exobilogie- und Chirurgie. Ihre Patentient behandelt sie mit großer sorgfalt und hat immer einen netten Spruch auf den Lippen, um ihnen die Angst zu nehmen. In Ihrer Freizeit betreibt sie zum Ausgleich gefährliche Sportarten wie zum Beispiel Autorennen, surfen, Freeclimbing und Parises Squares. Außerdem hat sie einen schwarzen Gürtel in Taek Won Do. Sie ist durchtrainiert und bestens für den Einsatz im All konditioniert. Nach ihrem Dienst absolviert sie jeden Tag 3 Stunden in der Fitnesshalle des Schiffes. Auch ihren Studien und Forschungsarbeiten gibt sie sich hingebungsvoll hin und arbeitet ständig daran. Mancher an Bord munkelt, dass sie kaum Schlaf bräuchte. Freunde hat sie nur wenige an Bord, was nicht ihrer Kontaktfreude oder Freundlichkeit geschuldet ist, sondern ihrer mangelnden Zeit. Dies bedauert sie allerdings sehr und strebt eine Änderung dieser Umstände an.

END OF FILE

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki