FANDOM


Der Hebitianische Friedhof oder Death's End, wie Yridianische Händler diese Ecke des Weltraumes bezeichnen, ist ein Raumgebiet, in dem vor mehr als siebenhundert Jahren eine Schlacht zwischen zwei verfeindeten Flottenverbänden stattfand.

Das altes Schlachtfeld, das etwa 3 Parsec umfasst, liegt in einer abgelegenen Ecke des Ödlandes, etwa 80 LJ von der heutigen cardassianischen Grenze entfernt, zwischen Ultima Thule und dem Territorium der Breen-Konföderation.

Death's End in STAR TREK - SCIENCE COUNCILBearbeiten

Entdeckt wurde das Trümmerfeld von der USS STARGAZER im Jahre 2351. Spätere Erkundungen durch die USS FRONTERRA ergaben, das über siebzig Prozent der Trümmer der Hebitianischen Republik, einer frühen Form der cardassianischen Gesellschaft zu zuordnen sind. Die restlichen Trümmer, von denen im Jahr 2359 einige zur Untersuchung ins Hauptquartier der Sternenflotte gebracht wurden, konnten keiner bekannten Spezies oder untergegangenen Zivilisation zugeordnet werden.

Auf Grund des Verteilungsmusters und der Drift vieler Objekte konnte zumindest der Ausgangspunkt der Schlacht relativ genau bestimmt werden. Die Spezialisten der Föderation legten sich auf ein, bis dahin nicht kartografiertes, Sternensystem fest, etwa 34 LJ von Ultima Thule entfernt. Untersuchen zeigten, dass die hebitianischen Streitkräfte offenbar eine Raumstation oder ein Objekt vergleichbarer Größe, das sich im Orbit um den einzigen Mond des fünften Planeten befunden haben musste, angegriffen hatten. Aus der hohen Trümmerzahl und dem großen Verteilungsmuster, schließen die Wissenschaftler auf eine äußerst verheerende Schlacht, deren Resultat sich möglicher Weise sogar die politische Entwicklung der hebitianischen Republik beeinflußt habenn könnte. Denn nach einer zeitklich Einordnung waren die Wissenschftler sich überwiegend einig, das diese Schlacht wohl relativ kurz vor derm Untergang der Republik stattgefunden haben musste. Diese Theorie wurde niemals vollständig widerlegt.

Der sich ausweitende Krieg mit der cardassianischen Union unterband jedoch eine weitere Forschungsreise einer Wissenschaftlergruppe des Daystrom-Instituts im Jahr 2361. Seit dem wurde diese Region des Weltraums von Föderationsforschungsschiffen nicht mehr besucht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki