FANDOM


Das Ingenieurskorps der Sternenflotte (engl.: Starfleet Corps of Engineers) ist eine Einrichtung der Sternenflotte, die bei speziellen technischen Problemen oder Herausforderungen herangezogen wird.

Ein Team des Ingenieurskorps höhlt Mitte der 2280er Jahre in zehnmonatiger Arbeit den unterirdischen Laborkomplex auf dem Regula-Planetoiden aus. Er ist dafür gedacht, Phase-2 des Genesis-Projektes einzuleiten.

2375 schickt Chief O'Brien alle Informationen, die er über die IKS KI´TANG und deren Einstellungen des Tritium-Intermix hat, an das romulanische Wissenschaftsministerium und die Sternenflotten-Technik, um ihnen die Möglichkeit zu geben, einen Schutz gegen die Energiedämpfungswaffe der Breen zu entwickeln. Danach unterrichtet er Admiral Ross, General Martok, Captain Sisko und den romulanischen General Velal über die Erkenntnisse.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki