FANDOM


Encer768x1024
Vorname:Kevan
Nachname:Sil´Encer
Rang:Fleetadmiral
Organisation:Sternenflotte
Position/Kommando(Raumschiff):USS PIKE
Position/Kommando(Raumstation):UNITY SEVEN
Position/Kommando(Flotte):6.Task-Force
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:männlich
Spezies/Heimatplanet:Ventaran/Bajoran Hybrid/Bajor / Ventar 5 / Klayron 6
Alter:63 Jahre Terra-Standard
Groesse:2,10 Meter
Gewicht:- - -
Hautfarbe/Haarfarbe:weiß/grau
Augenfarbe:braun
Auffaelligkeiten:- - -
Vater:Janoshon Paron (Techniker, verstorben)
Mutter:Dr. Kirvin Sil'Encer (Geologin)
Geschwister:Schwester: ; Bruder: Patrev Sil'Encer (Informatikspezialist an der Universität von Klayron 6)
Lebenspartner:- - -
Familienstand:ledig
Kinder:- - -
Hobbies:- - -


Lebenslauf:

2318: Kevan Sil´Encer wird als Sohn einer ventaranischen, in cardassianischen Diensten stehenden, Geologin und eines bajoranischen Technikers in der Dakurprovinz geboren. Seine Kindheit verbringt er ab 2328 (im Alter von 10 Jahren) während der Besetzung von Bajor unter cardassianischer Herrschaft. Da seine Mutter allerdings seit 10 Jahren auf Bajor für die Cardassianer geologische Untersuchungen durchführt, um wertvolle Mineralienablagerungen zu entdecken, die für die Cardassianer von großer Wichtigkeit sind und schon im Vorfeld der Besetzung und zu deren Vorbereitung nach Bajor entsandt wurde, genießt seine Familie ein privilegiertes Leben. Selbst sein bajoranischer Vater lebt unter dem Schutz dieses Umstandes.

2332: Sein Vater kommt in der Hauptstadt der Dakurprovinz bei einem Anschlag der Widerstandsbewegung, die einem Gul galt in dessen Haus der Vater gelegentlich, kleinere Reparaturarbeiten durchführte, ums Leben. Der Tod von angeblichen Kollaborateuren wurde dabei billigend in Kauf genommen. Noch im selben Jahr verlassen seine Mutter, sein Bruder und er Bajor um nach Ventar 5, einem Vasallenstaat der Cardassianer zurückzukehren. Dort angekommen, müssen sie allerdings feststellen, dass auch hier das Leben durch die cardassianische Präsenz sehr hart geworden ist.

2333: Seine Familie beschließt, sich in die Föderation abzusetzen und verlässt Ventar 5 nach einem Jahr Aufenthalt. Es gelingt ihnen, mit einem kleinen Shuttle durch die Kontrolllinien an der Grenze zur Föderation durchzustoßen und fliegen einen grenznahen Außenposten auf dem Planeten Klayron 6 an. Die Familie bittet formell um politisches Asyl und Einbürgerung in die vereinte Föderation der Planeten. Diesem Antrag wird stattgegeben. Seine Mutter findet eine Arbeit an der örtlichen Universität als Geologin und Kevan freundet sich mit dem Gedanken an, eine Karriere bei der Sternenflotte anzustreben.

2334: Kevan schreibt sich an der Akademie der Sternenflotte ein, während sein gleichaltriger Bruder eine zivile Karriere als Informatiker auf Klayron 6 anstrebt. Kevan verlässt Klayron 6 und reist zur Erde, um sein Studium zu beginnen. Er belegt die Fächer: Interstellares Recht, Diplomatie, Verwaltung und als Zusatz Navigation und Raumschiffsteuerung, um die Kommandolaufbahn einzuschlagen.

2338: Kevan Sil'Encer schließt die Akademie ab und wird als Steuermann, im Rang eines Ensigns auf die USS BONAVENTURE, einem Schiff der MIRANDA-KLASSE versetzt.

2340: Beförderung zum Lieutenant Junior-Grade

2341: Die USS BONAVENTURE erhält den Auftrag, nahe der cardassianischen Grenze zu patrouillieren. Die Beziehungen zu den Cardassianern verschlechtern sich zusehends. Es kommt bereits zu kleineren Geplänkeln und Grenzüberschreitungen der Cardassianer, welche die Grenze nicht länger anerkennen wollen. Auch Klayron 6 wird von den Cardassianern beansprucht.

2344: Beförderung zum Lieutenant Senior-Grade

2347: Der föderal-cardassiansiche Grenzkonflikt bricht mit dem Angriff der Cardassianer auf eine Kolonie Namens Setlik III aus. Zusammen mit der USS RUTLEDGE und der USS LINCOLN bricht die USS BONAVENTURE auf, um bei der Verteidigung von Setlik III zu helfen. Dieses Ereignis wird später als das Massaker von Setlik III in die Geschichte eingehen, da die Cardassianer viele Kolonisten ermorden.

2350: Während eines weiteren Gefechtes mit den Cardassianern wird die USS BONAVENTURE schwer beschädigt und muss sich zurückziehen. Der Erste Offizier des Schiffes kommt dabei ums Leben. Der Captain des Schiffes wählt Kevan Sil'Encer zu dessen Nachfolger und befördert ihn zum Lieutenant-Commander.

2353: Beförderung zum Commander.

2359: Der lange Grenzkonflikt mit den Cardassianern endet. Nun beginnen die langwierigen Friedensverhandlungen, die erst mit der Etablierung der DMZ im Jahre 2367 ein Ende finden. Kevan Sil'Encer wird zum Captain befördert und übernimmt das Kommando der USS PIKE einem Schiff der NEBULA-KLASSE. Mit der PIKE bricht er zu einer Fünfjahresmission in den Cenarusgürtel auf, um die dortigen Zivilisationen zu untersuchen.

2364: Rückkehr zur Erde. Kevan Sil'Encer wird wegen seiner herausragenden Leistungen bei 10 Erstkontakten und diversen wissenschaftlichen Errungenschaften zum Commodore befördert und ins Sternenflottenkommando berufen. Dort übernimmt er als Verbindungsmann zum Wissenschaftsrat der Föderation die Unterabteilung zur wissenschaftlichen Koordinierung zwischen Sternenflotte und föderalem Wissenschaftsrat. Außerdem lehrt er als Dozent an der Akademie, die Fächer Diplomatie, Geschichte des cardassianisch - föderalen Krieges und Navigation.

2368: Beförderung zum Konteradmiral und Ernennung zum Stellvertretenden Chef der wissenschaftlichen Abteilung der Sternenflotte.

2373: Beförderung zum Vizeadmiral. Der Dominion-Krieg bricht aus. Sil'Encer, der seinen Beitrag leisten will, lässt sich versetzen und übernimmt die Leitung des 2. Teilverbands der 5. Flotte unter Admiral Joran Jakur Belar. Er nimmt an vielen Schlachten der 5. Flotte teil. So auch an der Verteidigung der Argelio VII Forschungseinrichtung und den Schlachten im Chin´toka-System. Als Kommandoschiff wählt er die USS PIKE, sehr zum Missfallen seines Nachfolgers, der auf Grund dessen ein neues Kommando erhält.

2375: Der Dominionkrieg endet mit der Kapitulation der Gründer. Aufgrund herausragender Leistungen im Kampf befördert ihn das SFC zum Admiral. Er wechselt in die neu gegründete Task-Force und übernimmt die Planungen zur Befestigung der DMZ am Gammaausgang des bajoranischen Wurmlochs und die Planungen zur Errichtung von UNITY SEVEN.

2380: Beförderung zum Fleetadmiral und Ernennung zum Verbandsleiter der 6. Taskforce. Außerdem Berufung zum Gouverneur der Gamma DMZ und Kommandant von UNITY SEVEN.


Auszeichnungen


Spezialausbildungen

  • - Flottenkommando
  • - Raumkampf / Strategie & Taktik


Charakter:

Kevan Sil'Encer, der zeitlebens Erfahrungen mit den Cardassianern aufzuweisen hat, gilt als Experte im Umgang mit diesem Volk, was ihn für den Posten als Kommandant von einer der 4 Raumstationen in diesem Gebiet prädestiniert. Obwohl er am äußeren Ausgang des Wurmlochs zum Gammaquadranten nicht direkt in diesem Sektor tätig ist und somit für das Dominion zuständig zeichnet, gehört er neben Admiral William J. Ross von Sternenbasis-375, Captain Kira Nerys von DEEP SPACE 9 und Fleetadmiral J.J. Belar zu den 4 hochrangigsten Sektorenkommandanten in diesem Gebiet. Durch seine mannigfaltigen Erfahrungen mit dem Dominion im Krieg, war er auch hier Admiral Belars erste Wahl für den Posten des Kommandanten von UNITY SEVEN. Sil´Encer nahm das Angebot mit Freuden an. Dennoch, ist es im Gamma-Quadrantenbisher sehr ruhig gelieben, da sich das Dominion genau an die Verträge hält und keinen Anlass liefert, die Föderation herauszufordern. Bisher sieht sich Sil´Encer nur als Koordinator für diplomatische Beziehungen zum Dominion und der weiteren Erforschung des nicht vom Dominion besetzten Bereiches des Gammaquadranten. Schiffen der Sternenflotte ist es laut Vertrag nicht gestattet, in den Machtbereich des Dominion einzufliegen. Es sei denn, es folgt eine offizielle Einladung. Kevan Sil´Encer zeichnet sich durch sein kühles, berechnendes Wesen und seine Fähigkeit, auch in kritischsten Situationen die Ruhe zu bewahren aus. Er versucht stets rational und überlegt an ein Problem heranzugehen und ist ein ausgesprochenes Organisationstalent. Auf taktischem Gebiet ist er eine Kapazität und ein gewiefter Stratege. Er hat viele Freunde, denen er allerdings nur selten Einblicke in sein Seelenleben gewährt. Zu seinen Untergebenen wahrt er eine professionelle Distanz. Zu seinen Hobbys zählen taktische Trainings auf dem Holodeck, diverse Kampsportarten und zum Ausgleich beschäftigt er sich sehr gerne mit der Malerei und seinem Husky “Hannibal”.


[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki