FANDOM


Planeten der Klasse D im Sinne der Planetenklassifizierung der Föderation sind felsige Himmelskörper wie Asteroiden oder Monde oder andere öde Planetoide; diese können kraterübersät sein und besitzen in der Regel keine oder nur eine dünne Atmosphäre, bestehen aus einem Nickel-Eisen-Gemisch und sind viel kleiner als normale Planeten.

Klasse-D-Planeten kreisen oft um größere Planeten.

Ein Planet der Klasse D gilt meist als unbewohnbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki