FANDOM


Lieutenantral768x1024
Vorname:Linara
Nachname:R'al - Taggert
Rang:Lieutenant Junior-Grade
Organisation:Sternenflotte
Position/Kommando(Raumschiff):USS ESCORT NCC-74200-A
Position/Kommando(Raumstation):[[]]
Position/Kommando(Flotte):5.Taskforce
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:weiblich
Spezies/Heimatplanet:Orionerin/Vragesh IV
Alter:30 (2381)
Groesse:
Gewicht:
Hautfarbe/Haarfarbe:grün/Schwarz
Augenfarbe:Grau-Gelb
Auffaelligkeiten:
Vater:Vater: unbekannt / Adoptivvater: Rearadmiral Timothy Taggert
Mutter:unbekannt, Adoptivmutter:Jade Taggert
Geschwister:unbekannt
Lebenspartner:unbekannt
Familienstand:
Kinder:keine
Hobbies:Keine Angaben


Lebenslauf:

2351: Linara R´al wird geboren.

2353: Im Alter von 2 Jahren wird Linara auf dem Planeten Dalek XII durch Zufall, durch ein Außenteam einer Forschungsmission, in den Trümmern eines orionischen Kaperschiffes gefunden, das anscheinend dort notgelandet ist. Sie ist die einzige Überlebende der zehnköpfigen Mannschaft. Lange kann der Absturz noch nicht zurückgelegen haben, denn sonst wäre auch sie an Unterernährung gestorben. Das Außenteam nimmt sie mit sich auf die USS GRANVILLE, die zur Sternenbasis-55 unterwegs ist. Dort wird das Mädchen den Behörden überstellt, die alles versuchen, um die kleine Orionerin, die allen ans Herz gewachsen ist, wieder nach Hause zu bringen. Da die Beziehungen zu den Orions eisig sind, haben diese an einer Rückführung der Kleinen kein Interesse, zumal es auch keine lebenden Verwandten zu geben scheint. Der Kommandant von Sternenbasis-55 und dessen Frau, die keine Kinder bekommen können, bieten sich daraufhin als Adoptiveltern an und bekommen vom Gerichtshof der Sternenflotte, das Kind zugesprochen.

2363: Mit 12 Jahren erwacht die Sexualität des Mädchens und mit ihr auch die Pheromonausschüttung, die sie anfangs noch nicht steuern kann. Zuerst gibt es nur kleine Schwierigkeiten. Wie zum Beispiel einen Haufen ihr hinterherrennende Jungs auf der Station.

2367: Just mit der Vollendung des 16. Lebensjahres tritt Linara in die finale Phase ihrer Pubertät ein und schleppt einen Jungen nach dem anderen ab und sammelt so erste Erfahrungen als Frau. Noch immer kann sie ihre Pheromonausschüttung nicht kontrollieren. Um Linara ein kontrolliertes Umfeld zu bieten, schickt sie ihr Vater auf die Sternenflottenakademie. Er hegt die Hoffnung, dass sie durch den vollgepackten Stundenplan und der strenge Disziplin abgelenkt wird und so auch lernt, ihre Verströmungen zu kontrollieren. Leider irrt er sich. Schnell ist Linara auf der Akademie dafür bekannt, Reihenweise Männerherzen zu brechen. Auch der eine oder andere Professor kann sich nur durch ein medizinisches Mittel blockieren. Linara, die von Anfang an nicht begeistert ist, dass sie fortgeschickt wird, fühlt sich aber sehr schnell wohl und studiert in ihrer Freizeit die Daten, welche die Sternenflotte von ihrem Volk, das sie ausgestossen hat, gesammelt hat. Abscheu für ihr Volk keimt auf. Sie verinnerlicht die Ideale der Föderation und studiert dann Ingenieursewesen mit dem Schwerpunkt Warpfelddynamik und Theorie.

2368: Da sie unter ihren Mitschülern die beste Ingenieurskadettin ihres Jahrgangs ist, wird sie von der RED SQUAD aufgenommen und erhält eine gesonderte Ausbildung, um ihr Talent zu fördern. Dennoch behält sie ihre alten Freunde und bleibt auf dem Teppich, anders als die arroganten Schnösel aus ihren Kursen. In Teamspielen fügt sie sich allerdings perfekt ein und lernt nach und nach ihre Pheromone zu kontrollieren.

2371: Linara wird nach Abschluss der Akademie im Rang eines Ensign in die Entwicklungsabteilung der Sternenflotte versetzt und wirkt auf Utopia-Planitia-Flottenwerft beim Entwurf diverser Schiffe mit. Vor allem beim Bau der Warpsysteme.

2374: Beförderung zum Lieutenant Junior-Grade.

2375: Linaras tadellose Akte erhält einen Fleck, als sie gegen den Befehl eines Vorgesetzten die experimentellen Warpsysteme eines Schiffes hochfährt, um eine Theorie zu beweisen und in Folge dessen, ein Schiffsweiter Notfall von überall überlastenden Plasmaleitungen auftritt. In Abstimmung mit dem Sternenflottenkommando werden bis auf weiteres Beförderungen ausgesetzt.

2379: Lieutenant R'al-Taggert wirkt in Commander Donald Scotts Team, beim Bau der neuen EXECUTOR KLASSE mit und arbeitet vor allem auf dem zweiten Schiff dieser Klasse.

2380: Als die USS ESCORT in der Schlacht von Cardassia zerstört wird und das SFC entscheidet, das zweite Schiff, als Flaggschiff der 5.Task-Force in Dienst zu stellen und es in USS ESCORT / NCC-74200-A umzubenennen, bittet Linara um ihre Versetzung auf dieses Schiff für den Posten des Chefingenieurs, da dieser wieder mit dem alten CENG der ESCORT besetzt wird, entscheidet das SFC, sie als seine Stellvertreterin einzusetzen, um sie für ihre gute Arbeit beim EXECUTOR Projekt zu belohnen. Die Beförderungssperre wird ebenfalls aufgehoben.

2381: Die neue ESCORT wird der 5.Task-Force überstellt und mit ihr Linara R'al.


Charakter:

Linara R'al ist eine typische Orionerin. Sexy, Gerissen, Impulsiv und Intelligent, aber mit den ethischen und moralischen Grundsätzen der Föderationsgesellschaft ausgestattet. Sie eckt zwar hin und wieder bei Autoritäten an, ist aber im großen und ganzen eine angenehme und beliebte Person. Männer liegen ihr schnell zu Füssen, was sie viel und ausgiebig zu nutzen weiß. Ihre Liebschaften wechseln so oft, wie ein schwitzender Pakled, die Uniform wechselt, sagen einige ihrer Freunde über sie. Dennoch ist dieses Verhalten für eine Orionerin ihrers Alters völlig normal und sie achtet peinlich genau darauf, dass die Beziehungen die sie pflegt von Anfang an nur unverbindlich sind und beide Seiten keine Verpflichtungen eingehen. Ihre Partner informiert sie darüber gewissenhaft und klärt die Fronten. Dennoch sehnt sie sich nach einem Mann fürs Leben. Sie hat ihn nur noch nicht gefunden. Es müssen wohl noch einige geprüft werden. Linara ist außerdem eine offene und humorvolle Person und eine brilliante Ingenieurin. Zusammen mit Chefingenieur Ten'ai Ardelon bildet sie ein unschlagbares Team im Maschinenraum. Er besitzt die Phantasie und sie die Finesse. Die Crew der ESCORT nennt sie beide die Königin und den König der Zahnräder. Auch Privat verstehen sich die beiden sehr gut und Linara beginnt den Bajoraner mehr als nur zu mögen. Auch dieser reagiert sehr positiv auf sie und das ohne Zugabe von orionischen Pheromonen. Ihre Freizeit verbringen sie gemeinsam, sind aber nach eigener Aussage nur Freunde. Ihre gemeinsamen Freunde und Kollegen sehen das anders. Obwohl Ardelon aufgrund seiner Erlebnisse im Dominionkrieg und der Besatzung von Bajor enge Bindungen meidet, gelingt es Linara als einziger zu ihm durchzubrechen.


[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki