FANDOM


Die Phaserenergiekupplungen sind wichtige Verbindungsstellen, die die Phaser eines Raumschiff]es mit Energie versorgen. Sie sind so zentral in das Energienetz eines Raumschiffes eingebunden, dass eine Überladung der Energiekupplungen zum Ausfall fast aller System, darunter auch der Schutzschilde, führt.

Da sie so wichtig sind gibt es sie zum Beispiel an Bord von Schiffen der INTREPID-KLASSE doppelt. Die primären Energiekuplungen liegen dabei am Rumpf und sind verhältnismäßig anfällig gegen Beschuss, die Sekundärkupplungen dagegen sind gegen feindlichen Beschuss geschützt.

2373 entwickelt Lieutenant Junior-Grade Paris einen Plan, um die von den Kazon-Nistrim gekaperte USS VOYAGER / NCC-74656 zurückzuerobern. Er selbst beschädigt dabei mit seinem Shuttle die primären Energiekupplungen, während Lon Suder die Sekundärsysteme sabotiert. Als die Kazon nun feuern wollen überladen die Kupplungen und setzen das ganze Schiff außer Gefecht, so dass Kommandos der Talaxianer die VOYAGER entern können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki