FANDOM


Ein Power Suit ist ein gepanzertes Exoskelett, welches die körperlichen Kräfte des Trägers verstärkt. Viele Power Suits verfügen auch über die Fähigkeiten von Raumanzügen. Modelle mit extrem dünnen Volumen der Rüstung werden auch "Skinsuits" genannt da diese quasi eine "2. Haut" für den Träger darstellen.

Föderationspowersuitmodell R848Bearbeiten

Federationpowersuitn.jpg

Das Powersuitmodell R848 wurde von der Föderation am Ende des 24.Jahrhunderts entwickelt. Der Powersuit besitzt Lebenserhaltungssysteme und ein gewisses Maß an Flugfähigkeit.

Die Rüstung ist größer als sie eigentlich sein müsste. Dies liegt an den zusätzlichen Panzerungen und ist auch eine Maßnahme psychologischer Kriegsführung, um so Gegner einzuschüchtern.

R848 Protector ModellvarianteBearbeiten

Eine Variante des R848, die leichter bewaffnet ist, dafür aber eine schwerere Panzerung aufweist. Außerdem ist dieser Power Suit mit einem tragbaren Schildgenerator ausgerüstet, der ein festes gebiet um den Emitter schützen kann für einige Minuten. Der Emitter braucht dann aber eine gewisse Zeit um wieder neu einsatzbereit zu sein. Der Schildemitter sieht aus wie ein langer Stab, an dessen Spitze sich eine Art Gabel befindet, die das Feld des Schutzschilds erzeugt.

Protector Varianten werden in vielen Einheiten der Sternenflotte eingesetzt zur Unterstützung der Offensiveinheiten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki