FANDOM


Connornu786x1024.jpg
Vorname:Reneé
Nachname:O'Connor
Rang:Fleetcaptain
Organisation:Sternenflotte
Position/Kommando(Raumschiff):USS ESCORT NCC-74200-A
Position/Kommando(Raumstation):[[]]
Position/Kommando(Flotte):5.Taskforce
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:weiblich
Spezies/Heimatplanet:Mensch/Erde
Alter:43 Jahre Terra-Standard
Groesse:1,77 Meter
Gewicht:71,3 Kilogramm
Hautfarbe/Haarfarbe:weiß / schwarz/
Augenfarbe:blau-grau
Auffaelligkeiten:
Vater:Shamus O'Connor (Agrarwissenschaftler)
Mutter:Wendy O'Connor, geb. O'Hara (Künstlerin)
Geschwister:Schwester: Lieutenant-Commander Dr. Jennifer O'Connor (CMO SB-375) ; Bruder:
Lebenspartner:
Familienstand:ledig
Kinder:
Hobbies: Degenfechten, Klavier spielen, Archäologie


Für die Person aus dem Spiegeluniversum, siehe: Reneé O´Connor (Spiegeluniversum)


LEBENSLAUF:

2338: Reneé O´Connor wird am 25.06. auf der Erde geboren.

2354: Schreibt sich als Erste in ihrer Familie an der Sternenflottenakademie ein, studiert Archäologie, Geschichte, Linguistik und Exogeschichte.

2358: Graduiert an der Akademie mit einem durchschnittlichen Notendurchschnitt im Rang eines Ensign.

2360: Beförderung zum Lieutenant Junior-Grade. Zum Jahreswechsel wird sie bei archäologischen Ausgrabungen in der andorianischen Eiswüste eingesetzt. Auf dem Flug nach Andoria lernt sie einen andorianischen Kadetten im Abschlussjahr kennen. Als sie ihm von dem Vorhaben erzählt, bietet sich der andorianische Kadett an, ihr zu helfen, da er sich in der fraglichen Gegend sehr gut auskennt. Während der abenteuerlichen Exkursion lernt sie den Andorianer näher kennen. Während ihres Aufenthalts auf Andoria teilen die beiden mehrmals das Feldbett. Reneé findet jedoch zu ihm keinen richtigen Zugang, während er sich verliebt zu haben scheint. Schließlich beendet Reneé die Beziehung wieder und verlässt Andoria, da es ihr durch seine Annäherungsversuche zu eng wurde. Durch die gemeinsam gemachten Entdeckungen ist sie in der Lage ihren Ruf fundamental zu verbessern, da sie tatsächlich die uralte, versunkene andorianische Stadt findet, die unter dem Eis begraben war. Während der Andorianer nach seinen Semesterferien enttäuscht zur Akademie zurück kehrt, verlässt Reneé Andoria und ihn, um auf Efrosia weitere Ausgrabungen durchzuführen. Beide verlieren sich für Jahre aus den Augen.

2361: Auf Efrosia angekommen, begibt sich Reneé in die Ratshalle der efrosianischen Clans und bittet um Erlaubnis nach dem sagenumwobenen Artefakt von Caan, einem Kristall, welcher die gespeicherten Erinnerungen des Clanhäuptlings enthält, welcher es geschafft haben soll, die Clans, welche sich Jahrtausende bekämpft haben, gegen die Klingonen zu vereinen und diese zurückzuschlagen. Nach Caans Tod wurde angeblich seine Erfahrung, sein Wissen und seine Persönlichkeit in das Artefakt übertragen und in einer geheimen Grabkammer in der Wüste von Tox'Seyhaan versteckt. Gemeinsam mit Lieutenant Commander Thor'Caan, dem Sohn des obersten Clanführers, welcher sich gerade auf Landurlaub bei seiner Familie befindet, macht sich Reneé auf, um das Artefakt zu bergen und dem Volk der Efrosianer wiederzubeschaffen. Nach vielen Schwierigkeiten, Fallen und abenteuerlichen Verstrickungen, finden die beiden jungen Sternenflottenoffiziere das Artefakt schließlich. Während sie auf dem Rückweg in der Wüste übernachten und ihren Erfolg feiern, zu viel Kaktusschnaps trinken und lachen, ergibt das eine das andere und Thor'Caan küsst Reneé. Sie verbringen eine traumhafte Nacht unter den zwei Monden von Efrosia und lernen sich in den darauffolgenden Wochen schließlich lieben. Auch wenn beide wissen, dass diese Beziehung keine Zukunft hat, versprechen sie sich, dass sie den Kontakt halten wollen. Nach weiteren zwei Monaten Urlaub auf Efrosia kehrt Reneé zur Erde zurück und Thor'Caan auf die USS MARVELOUS, wo er als deren taktischer Offizier dient.

2363: Reneé O´Connor kehrt an die Sternenflottenakademie zurück und hält als Gastprofessorin Vorträge über die archäologische Expedition auf Andoria und Efrosia. Sie erhält im selben Jahr den vulkanischen Wissenschaftspreis und wird zum Lieutenant befördert.

2366: Wird auf das Föderationsschiff USS NAGINATA als Wissenschaftsoffizier versetzt, die den Galen-Schwarm untersuchen soll. Im selben Jahr wird eine Flotte von 49 Schiffen bei Wolf 359 von den Borg vernichtet. Daraufhin beginnt sie einen Lehrgang, um Kommandoaufgaben übernehmen zu können. Sie legt ihre Prüfung in Personenführung, Taktik und Strategie, Schiffsführung, Diplomatie und interstellares Recht ab und wechselt nach dem Bestehen der Prüfung zur Kommandoabteilung.

2368: Ernennung zum Ersten Offizier der USS NAGINATA im Range eines Lieutenant-Commanders.

2371: Beförderung zum Commander und Kommandoübernahme der Raumstation DEEP SPACE 6.

2373: Nach zwei Jahren Dienst gibt sie ihr Kommando ab, da der Stationsbetrieb nicht ihren Fähigkeiten entspricht und heuert als Erster Offizier auf der gerade in Dienst gestellten USS ESCORT / NCC-74200, einem Schiff der DEFIANT-KLASSE unter Commodore Joran Jakur Belar an, die daraufhin gegen das Dominion als Teil der 5.Flotte in den Krieg zieht.

2374: Beförderung zum Captain, bekommt ein Angebot, ein eigenes Kommando erhalten, schlägt dieses allerdings aus, um auf der ESCORT zu bleiben.

2375: Fleetadmiral Belar ernennt sie zu seinem persönlichen Attaché und überträgt ihr unter anderem auch die Planung der neu zu gründenden Taskforce. Sie führt in Abwesenheit, in Vertretung und Vollmacht von Admiral Belar unter anderem Verhandlungen mit den Romulanern und Klingonen, über einen Allianzvertrag.

2377: Ihr ist es zu verdanken, dass sich die Romulaner nach dem gescheiterten Militärputsch Prätor Shinzons bereit erklären, der Allianz beizutreten.

2380: Beförderung zum Fleetcaptain. Im gleichen Jahr soll sie ein bajoranisches Artefakt, von den Cardassianern als Zeichen guten Willens nach Bajor bringen und es dem Volk zurückgeben. Auf dem Weg dorthin wird das Artefakt von einem Crewmitglied gestohlen und tief in die Feuerhöhlen gebracht. O'Connor nimmt zusammen mit Commander Kira Nerys die Verfolgung auf. Im selben Jahr wird die ESCORT unter dem Kommando von Fleetcaptain O'Connor bei der Schlacht von Cardassia gegen die Gorn vernichtet.

2381: Sie bekommt einmal mehr ein eigenes Kommando im Range eines Commodores angeboten. Sie schlägt sowohl Beförderung, als auch das Kommando ein weiteres Mal aus, um auf UNITY ONE bleiben zu können. Vor dem Admiral hält sie dieses Angebot geheim. Dieser hat jedoch davon Wind bekommen und plant ihrer Karriere einen Schubs zu geben. Ihr alter Bekannter von Andoria kehrt als Captain eines Schiffes der AKIRA-KLASSE in Reneés Leben zurück und bemüht sich nach wie vor um ihre Zuneigung. Auch Reneé ist anfangs nicht abgeneigt, verhält sich jedoch reserviert. Schließlich wird das Schiff des Captains jedoch in einem Kampf mit der gesamten Besatzung vernichtet. Reneé, die gerade beschlossen hat, der Beziehung eine zweite Chance zu geben, bricht daraufhin innerlich zusammen, lässt sich jedoch nichts anmerken. Auch wenn Belar und McNamara Kenntnis von Reneés früherer Beziehung zu dem Andorianer haben, lässt Reneé die beiden nicht an sich ran und vergräbt sich wieder in ihre Arbeit. Mit der Zeit wird es besser. Alle anderen wissen nichts davon, wie es in Renee aussieht.

2382: Ein weiterer Protagonist aus ihrer Vergangenheit erscheint auf UNITY ONE. Captain Thor'Caan von der USS SANDSTORM, einem Schiff der SOVEREIGN-KLASSE wird mit samt seinem Schiff nach UNITY ONE versetzt, um die jüngsten Verluste auszugleichen. Reneé und Thor begegnen sich auf der OPS zum ersten Mal seit Jahren wieder von Angesicht zu Angesicht und Thor spürt sofort, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Er lässt nicht locker, bis sie ihm sagt was geschehen war. Es gelingt Thor nach und nach ihre Mauern zu durchdringen und ihre Wunden zu heilen. Zarte aber starke Bande bilden sich zwischen den beiden und die alte Leidenschaft scheint wieder aufzuflammen.


Charakter:

Reneé O'Connor ist eine leidenschaftliche und intelligente Frau. Ehrgeiz kennt sie nicht. Sie lebt zwar für ihren Beruf, ist aber nicht so sehr auf Beförderungen und Einfluss aus wie ihre Kollegen. Deshalb schlägt sie des öfteren Angebote über ein eigenes Kommando aus, um auf UNITY ONE zu bleiben, wo sie sich wohl fühlt und ihrer Meinung nach auch hin gehört. Sie ist eine treue Assistentin des Admirals, verbirgt jedoch ihre Gefühle für ihn. Insgeheim kocht sie vor Eifersucht auf Tailany, die Belars Partnerin ist. Sie lässt sich jedoch nur selten etwas anmerken, was von den meisten als kleine Verrücktheit aufgefasst wird. Sie hat sich im Laufe der Jahre Belars familiären Führungsstil angeeignet und behandelt ihre Untergebenen nach diesen Vorsätzen. Ihre wahren Gefühle zeigt sie jedoch selten. Männer haben im allgemeinen keinen Platz in ihrem Leben, sie interessiert sich eher für das Alleinesein. Jedoch gibt es zwei Männer in ihrem Leben, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Als der eine stirbt, noch bevor sie ihm ihre wiedererweckten Gefühle gestehen kann, tritt wie durch eine Fügung des Schicksals der zweite in ihr Leben und hinterlässt einen weit größeren Eindruck bei ihr. Er hilft ihr, ohne etwas zu verlangen, durch diese schwere Zeit der Trauer und erweist sich als ein wahrer Freund. Schließlich jedoch entscheidet sich Reneé für ihn. Auch zu Belar fühlt sie sich stark hingezogen, was anfangs zunehmend zu einem Problem zu werden scheint, allerdings durch die Anwesenheit von Tailany und Thor'Caan schließlich an Bedeutung verliert. Im Kampf ist sie eine gewiefte Strategin, scheut sich nicht, sich schmutzig zu machen, und beherrscht das Phasergewehr wie eine Verlängerung ihres Arms. Auch ihr Aufwärtshaken ist legendär. Privat ist sie am besten mit Dr. McNamara befreundet, dem sie sehr viel, aber nicht alles anvertraut.


[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki