FANDOM


Sendorkian ist ein Planet im Betaquadranten, der zwischen der Föderation und dem Klingonischen Imperium liegt. Der Planet ist im 23. Jahrhundert mehrmals Ziel von klingonischen Angriffen geworden. Diese scheiterten zwar aber wegen der Bedrohung im 23. Jahrhundert kam 2288 eine Militärdiktatur an die Macht. Sendorkian spielte in der internationalen Gemeinschaft eine sehr untergeordnete Rolle, besaß aber mit Lyranern, Klingonen und Hydranern Schutzverträge, die mit einem hohen Anteil an Dilithiumschürfrechten bezahlt wurden. Sehr viele Jahre hatte Sendorkian trotz dieser hohen Kosten eine Isolationspolitik betrieben, aber am Ende des Dominion Krieges war die Führung des Planeten bereit, um mehr Rohstoffe zu besitzen eine aggressivere Politik zu betreiben. Dies gelang auch als man zufällig auf die Silitheren traf und mit ihnen einen Handel abschloss. Mit der so erhaltenen Transwarp Waffe versuchte die Führung dann sogar einen ihrer Nachbarn, die Föderation zu bedrohen. Die Föderation fuhr aber einen härteren Ton wegen den Erfahrungen aus dem Dominion Krieg, weshalb die Lage eskalierte und die Sternenflotte einen Präventivschlag ausführte, den Sendorkian verlor. Seitdem ist Sendorkian zu großen Teilen besetzt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki