FANDOM


Academy.jpg

Logo des europäischen Campus der Starfleet Akademie

Die Akademie der Sternenflotte (oder kürzer Sternenflottenakademie) stellt eine der wichtigsten Einrichtungen der Sternenflotte dar, deren Hauptaufgabe darin besteht, neue Offiziere für die Sternenflotte auszubilden.

LageBearbeiten

Der Campus liegt im südlichen Zentrum der Freien und Hansestadt Hamburg, im Stadtteil Steinwerder, direkt an der Elbe. Er verfügt über einen eigenen Raumhafen, sowie eine U-Bahn Anbindung (Haltestelle: "Sternenflottenakademie").
Campus europe.jpg

Lage des europäischen Campus

AusbildungsschwerpunktBearbeiten

Der Campus in Hamburg ist zuständig für die Ausbildungen in den Bereichen Wissenschaft und Kommando.

Aufgebaut wurde der neue Campus Ende der siebziger Jahre, als die Sternenflotte nach dem Angriff der Breen auf San Francisco zu dem Schluss kam, dass es besser ist, die Akademie zu dezentralisieren.

StudienbereicheBearbeiten

In Hamburg werden Teile des Kommandolehrgangs und primär der Wissenschaft unterrichtet. Andere Einrichtungen übernehmen die anderen Studienbereiche.

Campus HamburgBearbeiten

Der Campus liegt im Zentrum der Hansestadt im ehemaligen Stadtteil Altenwerder.

Das Motto der Sternenflottenakademie lautet "Ex Astris, Scientia" und lautet übersetzt soviel wie "von den Sternen, Wissen." Die Leitung der Akademie übernimmt meistens eine gebildete und hochrangige Persönlichkeit, die mindestens den Rang eines Rear Admirals inne hat.

Im Jahr 2380 obliegt die Leitung der Akademie Admiral Ruah Brackett.

PersonalBearbeiten

Am Hamburger Campus gibt es zahlreiche Professoren, davon auch einige bekannte, ehemalige Offiziere der Sternenflotte.

Admiral Ruah BrackettBearbeiten

Brackett ist die Leiterin des europäischen Campus. Sie war lange Zeit Flottenadmiral und eine der höchsten Flaggoffiziere der Sternenflotte, ehe sie aus dem aktiven Dienst ging und schließlich die Leitung des Campus übernahm.

Alexander Prometheus HartdegenBearbeiten

Professor Hartdegen unterrichtet Archäologie, Föderationsgeschichte und Temporale Physik.

Geordi LaForgeBearbeiten

LaForge, der ehemalige Chefingenieur der USS Enterprise, ist ein weiterer Dozent auf dem Campus und ist Professor für Ingenieurswesen. Bei den Kadetten genießt er ein enormes Ansehen.

LehrplanBearbeiten

Der europäische Campus hat seinen Schwerpunkt in Wissenschaften und Kommando, mit Basisbereichen in Taktik und Ingenieurswesen. Ein Kurzüberblick über die verschiedenen Kurse:

WissenschaftBearbeiten

NaturwissenschaftenBearbeiten

  • Astronomie
  • Biochemie
  • Biologie
  • Biophysik
  • Chemie
  • Geowissenschaften
  • Informatik
  • Physik

GeisteswissenschaftenBearbeiten

  • Archäologie
  • Ethnologie
  • Geschichte
  • Linguistik
  • Philosophie

SozialwissenschaftenBearbeiten

  • Politik
  • Recht
  • Soziologie und Exosoziologie

BasiskurseBearbeiten

ComputertechnologieBearbeiten

  • LCARS
  • Computersprachen
  • Informatik
    • Sytemanalyse

SubraumphysikBearbeiten

  • Warptechnologie
  • Subraumphysik

Die Sternenflottenakademie in FanFictionsBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki