FANDOM


Syriannakegor768x1024.jpg
Rang:
Vorname:Syrianna
Nachname:Kegor
Organisation:[[]]
Position/Kommando(Raumschiff):SS COURAGEOUS
Position/Kommando(Raumstation):[[]]
Position/Kommando(Flotte):[[]]
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:weiblich
Spezies/Heimatplanet:Cardassianer/Cardassia
Alter:34 (2381)
Nationalität:
Sternzeichen:
Hautfarbe/Haarfarbe:grau/schwarz
Augenfarbe:dunkelgrün
Auffaelligkeiten:verbrannte linke Schulter
Familie:Vater: Glin Arilon Kegor (Offizier im Zentralkommando); Mutter: Metesha Kegor (Nestorin am Zentralgerichtshof)
Hobbies:


Lebenslauf:

2347: Geburt auf Cardassia.

2361: nach ihrem Abschluss auf der höheren Zentralschule von Cardassia City bewirbt sich Syrianna Kegor, Tochter eines Offiziers des Zentralkommandos, auf der renomierten Militärakademie von Cardassia Prime. Wird jedoch abgelehnt und fällt bei ihrem Vater in Ungnade. Sie läuft von zu Hause weg und landet in Lakarian City auf der Strasse und schließt sich einer Jugendbande an.

2363: Zwei Jahre später gerät sie auf die schiefe Bahn und bestiehlt einen Gentlemen im Zentrum von Lakarian City, der sie erwischt. Es handelt sich dabei um Entek, einen führenden Agenten des Obsidianischen Ordens. Als er seine Hand erheben will, um sie zu bestrafen und danach den Behörden zu übergeben, erkennt er in ihren Augen einen starken, ungebrochenen Wille und eine Menge Potenzial. Entek stellt Syrianna vor die Wahl entweder mit ihm zu kommen und sich zum Agenten ausbilden zu lassen oder den Behörden übergeben zu werden, um ein Leben in einem Arbeitslager zu führen. Notgedrungen geht sie auf Enteks Angebot ein und schließt sich dem Orden an und genießt sowohl die Ausbildung des Ordens, als auch die Lektionen Enteks. Sie reift zu einer starken Frau heran und genießt Enteks vollstes Vertrauen.

2367: Syrianna schliesst ihre Ausbildung ab und wird eine ausgezeichnete Agentin, welche diverse verdeckte Operationen mit bravour zu einem erfolgreichen Abschluss bringt und diverse Belobigungen erhält.

2371: Nach Enteks Tod durch den Verräter Garak, wird Syrianna auf die geheimen Schiffswerften des Ordens versetzt, um dort in der Verwaltung und danach auf einem der Schiffe, die zusammen mit dem romulanischen Tal´Shiar, gegen das Dominion gebaut werden, zu dienen. Syrianna, die als operativer Einzelagent ausgebildet wurde, sieht in der Versetzung eine Beleidigung und eine Verschwendung ihrer Talente, ordnet sich aber unter. Noch im selben Jahr bricht die gemischte Flotte aus romulanischen und cardassianischen Schiffen in den Gamma-Quadranten auf, um die Heimatwelt der Gründer zu vernichten und das Volk auszulöschen. Im Laufe der Schlacht, wird ihr Schiff so schwer beschädigt, dass ein Warpkernbruch kurz bevor steht. Noch bevor das Schiff explodiert, beamen einige Jem´Hadar an Bord und auf die Brücke und nehmen die Besatzung gefangen. Syrianna ist eine davon. Sie findet sich in einem Gefangenenlager der Jem'Hadar wieder und wird gezwungen, ber Produktion neuer Jem'Hadar zu helfen.

2373: Als sich die Cardassianische Union in diesem Jahr dem Dominion anschliesst, wird Syrianna frei gelassen und nach Cardassia geschickt. Dort angekommen wird sie sofort verhaftet und verhört. Sie stellt mit entsetzen fest, wie ihr Volk unter der Knute Dukats und des Dominion leidet und sich auf einen Krieg gegen die Föderation vorbereitet. Der Krieg beginnt noch im selben Jahr. Als sie freigelassen wird, um im Krieg auf einem der Schiffe der Cardassianer zu dienen, gelingt ihr die Flucht, da sie diesen Krieg der aus ihrer Sicht falsch ist, nicht gutheissen kann, mit einem Shuttle und setzt Kurs auf das Orionsyndikat, um sich dort zu verstecken. Sie hofft, dass der Krieg die Häscher des Dominion genug beschäftigt, um sich nicht auch noch mit einer unbedeutenden Deserteurin zu beschäftigen. Sie heuert auf diversen Schiffen an und verdient fortan ihren Lebensunterhalt als Schmugglerin und Piratin.

2375: Nach dem Ende des Dominionkrieges versucht sie wieder in die Cardassianische Union zurückzukehren und muss feststellen, dass die Föderation Cardassia besetzt hält und die Grenzen stark überwacht und gesperrt hat. Um nicht wieder in Gefangenschaft zu geraten, fliegt sie zurück, um weiter als Freelancer zu leben.

2379: Syrianna, die gerade ohne Engagement ist, wird in einer Bar von einem menschlichen Mann angesprochen, der sich als Captain Arcturus Rhade ausgibt und behauptet, er bräuchte noch einen guten Ersten Maar und einen Operationsoffizier für sein Schiff die SS COURAGEOUS. Er bietet ihr ein freies Leben und verspricht ihr, einen guten Lohn. Sie schlät ein und übernimmt den Posten.

2381: Verschlägt es sie in das besetzte cardassianische Gebiet, als eine Lieferung von Biomimetischem Gel für die FDC durch den Captain der COURAGEOUS vernichtet wird und die gesamte Besatzung dadurch zu Freiwild für die Kopfgeldjäger der Orions erklärt wird. Dennoch bleibt sie treu an Rhades Seite.


Charakter:

Syrianna Kegor hat bereits ein hartes und ereignisreiches Leben hinter sich, als sie den Posten auf dem Schmuggler- und Frachtschiff S.S. Courageous antritt. Dennoch bereut sie nicht, die Entscheidungen, die sie an diesen Punkt gebracht haben. Sie blickt nie zurück und neigt nicht zu Verklärungen. Sie ist geradlinig, knallhart und sagt offen ihre Meinung. Manchmal zum Leidwesen Rhades. Sie ist ein As, was das dechiffrieren von Computercodes und Funksprüchen angeht und versteht es wie keine andere, immer im richtigen Moment, einen Nebel zum verstecken zu finden. Syrianna ist aber auch eine freundliche Seele, die die kleine Tymari immer wieder unter die Fittiche nimmt, um sie vor Dunnigan zu schützen, in den die kleine Orionerin eigentlich verliebt ist, der ihr aber nur schaden würde.


[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki