FANDOM


Terok Nor im Orbit von Bajor

Terrok Nor

Im Spiegeluniversum ist die Raumstation Terok Nor unter der Aufsicht der Klingonisch-Cardassianischen Allianz im Orbit von Bajor gebaut.

Im Jahr 2370 ist die Station Kommandozentrale des Bajorischen Sektors und wird von der Intendantin Kira Nerys geführt. Die Station ist auch eine Förderanlage für Uridiumerz, das aus den Minen von Bajor stammt. Terok Nor befindet sich noch im Orbit von Bajor, da das Wurmloch im Spiegeluniversum zu der Zeit noch nicht entdeckt ist. Die Station hat dieselben Kommandocodes wie DEEP SPACE 9 im Primäruniversum.

Im Jahr 2372 erringt die Terranische Rebellion nach einem harten Kampf die Kontrolle über Terok Nor, der Station, von der die Rebellion einst ausgegangen ist. Die Allianz schickt eine Flotte von Kriegsschiffen, die unter dem direkten Kommando von Regent Worf steht, um die Station zurück zu erobern. Jedoch bleibt dieser Versuch erfolglos, da die Rebellen die Baupläne der USS DEFIANT / NX-74205 aus „unserem“ Universum haben, und so eine eigene ISS DEFIANT / NX-74205 bauen können. Mit diese Schiff sind sie dann in der Lage die Flotte zurück zu schlagen.

Im Jahr 2375 will die Allianz erneut versuchen Terok Nor durch den Erhalt einer Tarnvorrichtung aus unserem Universum zurück zu erobern. Jedoch wird das Flaggschiff des Regenten durch die Sabotage von Rom kampfunfähig gemacht und somit können die Rebellen den Regent gefangen nehmen. Terok Nor wird dann seine neue Heimat, in Form eines Gefängnisses.

Auf Terok Nor befindet sich die Bar Quark´s, ein beliebter Treffpunkt bei den Truppen der Allianz, sowie später bei den terranischen Rebellen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki