FANDOM


Die Tiamat ist ein der Ragnarok ähnliches Schiff, welches ebenfalls in der Milchstraße versteckt wurde, allerdings im Deltaquadranten. 2386 wurde die Tiamat von Föderationswissenschaftlern entdeckt nachdem nach Operation Abrechnung ein Horchposten der Silitheren eingenommen wurde. Dieser Horchposten wurde vom Sternenflottengeheimdienst getestet um damit die Kommunikation der Silitheren abzuhören. Dies funktionierte nicht, aber stattdessen empfing man Aufzeichnungen über eine Raumanomalie ähnlich der, in der die Ragnarok gefunden wurde. Um dies zu untersuchen wurde ein Wissenschaftlerteam zu diesem Ort im Deltaquadranten über einen Transwarpkanal geschickt. 2 Monate später bekamen die Silitheren allerdings Informationen über die Untersuchungen und schickten Flotten zum Standort der Wissenschaftler. Als die Sternenflotte dies bemerkte schickte sie die neu strukturierte 12. Flotte los um den Wissenschaftlern zu helfen und die Tiamat zu bergen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki