FANDOM


Die USS Crockett / NCC 1745 ist ein Schiff der CONSTITUTION-KLASSE. Sie gehört zur Refit Version und wurde im Jahre 2281 gebaut und war bis 2328 im Einsatz. Anschließend wird es im Schiffsfriedhof von Tau Ceti eingelagert.

Einsatz als LazarettschiffBearbeiten

UmbauBearbeiten

Mit Beginn des Ersten Krieges mit den Cardassianern ab 2347 stellt die Sternenflotte einen Mangel an Lazarettschiffen fest. Viele Schiffe von Tau Ceti Schiffsfriedhof werden reaktiviert, darunter auch die USS Crockett. Mittels Ersatzteile andere Schiffe der Constitutionklasse, die in dem Friedhof eingelagert, wird die Crockett wieder flott gemacht. Sie erhält Spulen aus einen Schiffe der Mirandaklasse und einen Warpkern einer ausgemusterten Excesior. Zudem werden ihr Hangar erweitert und zwei Decks im Diskussegment als Krankenreviere umgebaut.

Dafür werden ein Großteil der Phaserkanonen und die beiden Torpedowerfer ausgebaut. Anstelle der letzteren erhält die Crockett einen weiteren Hangar.

EinsätzeBearbeiten

2362 beteiligt sich die Mannschaft der Crockett bei der Evakuierung der Kolonie auf Maskan II, dessen Nahrungsvorräte von einen mutagenen Virus befallen sind, der sich auch auf Menschen überträgt und nur sehr schwer zu entdecken ist. Leider befand sich auch unter Geretteten ein Überträger der Krankheit, die man später als maskanische Pocken in die medizinischen Nachschlagwerke Einzug finden wird. Fast die Hälfte der medizinschen Crew erkrankt ebenfalls, darunter auch Lieutnant JG Beatrice Kendall. Ein Teil der Betroffenen stirbt sogar, bevor ein Team unter Chefvirologe Professor Markus Volais eine Behandlungsmethode findet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki