FANDOM


Bren768x1024.jpg
Vorname:Varika
Nachname:Tol´Bren
Rang:Fleetadmiral
Organisation:Sternenflotte
Position/Kommando(Raumschiff):USS PENDRAGON
Position/Kommando(Raumstation):UNITY TWO
Position/Kommando(Flotte):7.Task-Force
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:weiblich
Spezies/Heimatplanet:Andorianerin/Vey´Tan
Alter:52 Jahre Terra-Standard
Groesse:1,79 Meter
Gewicht:- - -
Hautfarbe/Haarfarbe:blau/weiß
Augenfarbe:blau
Auffaelligkeiten:- - -
Vater:Admiral Sharan Tol´Bren (verstorben)
Mutter:Kymary Tol´Bren (verstorben)
Geschwister:Schwester: ; Bruder:
Lebenspartner:- - -
Familienstand:ledig
Kinder:- - -
Hobbies:- - -


KarriereBearbeiten

2330: Varika wird auf der einstmals von den Andorianern und den Vulkaniern umkämpften Kolonie Vey´Tan geboren und wächst nach den Traditionen der Andorianer auf. Früh lernt sie, sich um sich selbst zu kümmern, da ihr Vater, welcher Admiral der Sternenflotte ist, selten für sie da sein kann und es ihrer Mutter an der emotionalen Kompetenz fehlt, um dem kleinen Mädchen die Aufmerksamkeit zu geben, die es braucht.

2346: Varika verlässt auf Verlangen ihres Vaters Vey´Tan und und fliegt zur Erde. Dort erfährt sie, dass er sie an der Sternenflottenakademie eingeschrieben hat. Er lässt ihr nur die Wahl, welche Fächer sie belegen möchte. Varika, die sich sowieso auf der Akademie einschreiben wollte, wählt die Kommandolaufbahn und schreibt sich für die Fächer, Strategie und Taktik, Diplomatie, Interstellares Recht und Schiffsführung ein. Zusätzlich belegt sie noch Navigation und Astrometrie, sowie diverse Kampfkurse.

2347: Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen, Aufnahme in die RED SQUAD Eliteeinheit des Kadetten-Korps.

2350: Abschluss der Akademie mit Auszeichnung und Versetzung im Range eines Ensigns als Steuermann auf die USS ADVENTURE, einem Schiff der CONSTELLATION-KLASSE. Die ADVENTURE bricht zu einer Vermessungsmission in den Berengaria-Sektor auf.

2352: Beförderung zum Lieutenant Junior-Grade Und einige Monate später Ernennung zum ersten Steuermann der USS ADVENTURE.

2354: Beförderung zum Lieutenant Senior-Grade.

2356: Nach dreijähriger Vermessungsmission kehrt die ADVENTURE zu ihrem Heimathafen Sternenbasis-67 zurück. Varika wird aufgrund herausragender Leitungen während dieser Mission zum Lieutenant-Commander befördert und übernimmt den Posten des Steuermanns auf der USS STARFIRE, einem Schiff der AMBASSADOR–KLASSE.

2359: Beförderung zum Commander. Außerdem übernimmt sie den Posten des Ersten Offiziers, der USS STARFIRE. Die STARFIRE wird zur Bewachung der Föderationsgrenze zum cardassianischen Raum abgestellt.

2365: Beförderung zum Captain der STARFIRE, da Captain Kovala in das Sternenflottenhauptquartier wechselt und zum Commodore befördert wird. Die STARFIRE bricht unter dem Kommando ihres neuen Captains zu einer 4-jährigen Forschungsmission in den Kolaris-Sektor auf.

2369: Die USS STARFIRE kehrt aus dem Kolaris-Sektor zurück und wird nach einer längeren Umrüstungs- und Modernisierungsphase in die gerade im entstehen begriffene DMZ beordert, um dort einen friedlichen Übergang zu gewährleisten. Die STARFIRE ist eines der ersten Föderationsschiffe, welches sich mit dem neuen Maquis Problem auseinandersetzen muss.

2372: Die Föderation wird in den Konflikt zwischen den Klingonen und den Cardassianern hineingezogen. Die USS STARFIRE muss bei diversen Gelegenheiten Kampfhandlungen gegen die Klingonen durchführen. Im selben Jahr wird Varika Tol´Bren zum Commodore befördert und übernimmt die Verbandsleitung eines kleinen Verbandes von 4 Schiffen.

2373: Als der Dominion-Krieg ausbricht, wird Varikas Verband in die 8. Flotte eingegliedert und sie selbst wird zum stellvertretenden Verbandsleiter ernannt. Außerdem wird sie per Feldbeförderung zum Konteradmiral befördert.

2375: Mit dem Ende des Dominionkrieges übergibt Varika ihr Kommando an ihren Ersten Offizier und zieht sich für ein Jahr aus der Sternenflotte zurück, um sich um ihre Mutter zu kümmern, die den Tod ihres Mannes nur schwer ertragen kann. Im selben Jahr verstirbt auch ihre Mutter. Darauhin geht Varika auf eine Reise durch die andorianischen Eiswüsten, um den Verlust ihrer Eltern zu verarbeiten und um sich selbst zu finden.

2376: Varika kehrt in den Dienst der Sternenflotte zurück und wird in das Sternenflottenkommando beordert. Dort stellt sie fest, dass sich einiges geändert hat und die Task-Force gegründet wurde. Sie hält dies für einen Fehler und wird zu einem der schärfsten Kritiker dieses Programms. Dies weckt Admiral Sheridans Aufmerksamkeit, der sie in seinen Stab holt und sie zum Vizeadmiral befördert. Sie übernimmt die Abteilung für Informationsbeschaffung innerhalb des SFI.

2379: Beförderung zum Admiral.

2382: Als Sheridan vom Tod Sovranes erfährt, unternimmt er alles, um einen seiner Untergebenen auf den Posten des Verbandsleiters der 7. Taskforce zu setzen. Da er inzwischen zum Chief Admiral gewählt wurde, gelingt ihm dieser Coup. Varika, die anfangs zögert, da sie als Gegnerin der Task-Forces gilt, lässt sich dennoch von Sheridan überzeugen, dass sie im Inneren dieser Organisation mehr erreichen kann, als von Außen und sie zum besseren verändern könne. Was er ihr verschweigt ist die Tatsache, dass er mit ihr nun einen “Agenten” in den Reihen der TF hat. Als sie nach langem Zögern annimmt, wird sie zum Fleetadmiral befördert und erhält das Kommando über UNITY TWO und den Gouverneursposten von Breen. Außerdem übernimmt sie das Kommando des Verbandsleitschiffes USS PENDRAGON.


CharakterBearbeiten

Varika Tol´Bren liebt die Sternenflotte und steht voll hinter ihrer Politik und ihrer Ideologie. Sie ist eine gewiefte Kommandantin und sympathische Frau, die mit ihrer gewinnenden Art kaum Feinde hat. Auf dem Gebiet der Strategie in Kombination mit ihren gesammelten Kampferfahrungen ist sie eine Meisterin, bevorzugt allerdings Angriffe mit kleineren Verbänden, als mit ganze Flotten.

Als die Taskforce gegründet wird, legt sie Widerspruch ein, da sie wie viele befürchtet, dass aus diesen Unterorganisationen Kriegsherren erwachsen werden, welche schlußendlich die Föderation ins Chaos stürzen können. Als sie den Posten des Leiters der 7.Task-Force angetragen bekommt, ist sie gelinde gesagt, sehr überrascht und zögert sehr lange. Sie läßt sich jedoch von Fleetadmiral Sheridan, dem Chief Admiral der Sternenflotte davon überzeugen, dass sie dort gebraucht wird und sie aus dem Inneren heraus einiges bewirken kann.

Sovrane, der ein enger Vertrauter und Freund von Fleetadmiral Belar ist, wird nach seinem Tode von Varika ersetzt, die von Anfang an Admiral Belar im Auge behalten hat, da sie ihm am wenigsten von allen Verbandsleitern vertraut, obwohl dessen Ruf makellos ist.

Da Belar um Tol´Brens Verbindungen zu Sheridan weiß, ist er seinerseits sehr misstrauisch gegenüber der Andorianerin, die seinen Freund ersetzt. Beide stellen allerdings nach und nach fest, dass sie besser zusammenarbeiten sollten und gar nicht so unterschiedlich sind.

END OF FILE

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki