FANDOM



Worf
Worf 2364.jpg
Spezies: Klingone
Geschlecht: männlich
Rang: Lieutenant-Commander
Haus: Haus des Martok
Fraktion: Sternenflotte
Nationalität: Föderationsbürger
Geburtsdatum: 2340
Geburtsort: Qo´noS
Ausbildung: 2357 – 2361 Student Akademie der Sternenflotte
Laufbahn: 2364 – 2371 Taktischer Offizier USS ENTERPRISE / NCC-1701-D

2372 – 2375 Offizier für strategische Operationen Deep Space 9


2375 – 2379 Botschafter der Föderation Qo'noS


2379 Sicherheitschef USS ENTERPRISE / NCC-1701-E

Familie
Vater: Mogh
Geschwister: Kurn, Nicolai Rozhenko
Ehepartner: Jadzia Dax (verstorben 2374)
Kind: Alexander
Worf 2375.jpg
Für die Person aus dem Spiegeluniversum siehe: Worf (Spiegeluniversum)


Worf, Sohn von Mogh, ist ein Klingone und Offizier der Sternenflotte. Auf der USS ENTERPRISE / NCC-1701-D diente er als der Nachfolger von Natasha Yar als Sicherheitsoffizier. Auf der Raumstation DEEP SPACE 9 diente er nach der Zerstörung der ENTERPRISE als Offizier für strategische Operationen. Nach dem Ende des Dominion-Kriegs wurde er Botschafter der Föderation auf Qo'noS.


BiografieBearbeiten

FamilieBearbeiten

Worf wurde 2340 als Sohn von Mogh auf Qo´noS geboren, zog allerdings kurze Zeit später mit seinem Vater nach Khitomer. Als die Kolonie 2346 von Romulanern angegriffen wurde, ist Worf einer von nur zwei Überlebenden des Khitomer-Massakers.

Er hatte als Kind ein Targ als Haustier.

Er wurde von Sergey Rozhenko, einem Unteroffizier der Sternenflotte von der USS INTREPID / NCC-38907 gerettet und wurde von ihm und seiner Frau Helena, beides Menschen, aufgezogen. Das Ehepaar nahm Worf mit zu seinem Haus auf Gault und zog ihn wie ihr eigenes Kind auf. Bald zog er mit seiner neuen Familie auf die Erde.

Worfs Stiefbruder Nikolai ging später mit ihm auf die Akademie der Sternenflotte, brach jedoch die Ausbildung ab und kehrte zurück nach Gault.

Worf hat einen klingonischen Bruder namens Kurn. Als älterer Bruder führt er nach dem Tod ihres Vaters das Haus des Mogh und so musste Kurn seinen Befehlen gehorchen.

Zudem hatte Worf zusammen mit der Föderationsbotschafterin K´Ehleyr einen Sohn namens Alexander. Nach K´Ehleyrs Tod wuchs dieser eine zeitlang bei Worfs Adoptiveltern auf, zog später jedoch zu Worf auf die ENTERPRISE.

Später hatte er auf der ENTERPRISE ein kurzes Verhältnis mit Deanna Troi. Er heiratete allerdings einige Jahre später Jadzia Dax auf Deep Space 9. Kurz zuvor wurde er in das Haus des Martok aufgenommen.


KarriereBearbeiten

Worf wurde später der erste Klingone, der in der Sternenflotte dient. Nach dem Tod von Natasha Yar im Jahr 2364 wird er an Bord der ENTERPRISE im Rang eines Lieutenant Junior-Grade zum Sicherheitschef und taktischen Brückenoffizier befördert und behält den Posten bis zur Zerstörung des Schiffs im Jahr 2371, nachdem er zum Lieutenant-Commander befördert wurde. Worf wird es gestattet, über seiner Sternenflottenuniform einen klingonischen Schultergurt zu tragen.

Nach der Zerstörung der ENTERPRISE ringt er mit der Entscheidung, sein Offizierspatent niederzulegen, allerdings fordert ihn Captain Sisko an, um ihn bei Problemen mit der klingonischen Streitmacht zu unterstützen. Im Laufe dieser Krise entschließt sich Worf, seine Karriere an Bord der Station Deep Space 9 fortzusetzen.

Am Ende des Dominion-Kriegs wurde er als Föderationsbotschafter nach Qo´noS geschickt. 2379 diente er jedoch wieder in der Sternenflotte auf der USS ENTERPRISE / NCC-1701-E.


ChronologieBearbeiten

Worf 2370.jpg

Sicherheitschef an Bord der ENTERPRISE-D (2370)

  • 2340: Geburt auf Qo´noS.
  • 2345: Wird sein Bruder Kurn geboren. Er reist mit seinen Eltern nach Khitomer.
  • 2346: Wird nach dem Khitomer-Massaker von Sergey Rozhenko zur Erde gebracht.
  • 2353: Er geht in die Kolonie Gault. Wird dort der Captain seines Fußball-Teams.
  • 2355: Reist nach Qo'noS, wo ihm Kahless in einer Vision erscheint.
  • 2357: Tritt in die Akademie der Sternenflotte ein.
  • 2361: Schließt die Akademie ab und geht als erster Klingone in der Sternenflotte in die Geschichte ein.
  • 2364: Dient an Bord der USS ENTERPRISE / NCC-1701-D als Lieutenant Junior-Grade.
  • 2365: Begegnet der halb menschlich-klingonischen Botschafterin K´Ehleyr.
  • 2366: Wird zum Lieutenant befördert.
  • 2367: Trifft seinen Sohn Alexander Rozhenko rächt dessen Mutter K´Ehleyr indem er Duras, Sohn des Ja´rod tötet wodurch er Gowron als Kanzler unterstützt
  • 2371: Wird zum Lieutenant Commander befördert. Verhältnis zu Deanna Troi. Sucht nach Zerstörung der USS ENTERPRISE / NCC-1701-D die Höhlen von Boreth zur Meditation auf.
  • 2372: Versetzung nach DEEP SPACE 9 als Offizier für strategische Operationen. Das Haus von Mogh verliert alle seine Besitztümer und Privilegien. Bruder Kurn kommt nach DS9 und verlangt rituelle Tötung durch Worf (Mauk-to´Vor), wird jedoch abglehnt. Kurn bei Freunden versteckt.
  • 2373: Beginnt Romanze zu Jadzia Dax. Kommando über die USS DEFIANT / NX-74205 bei der Schlacht von Sektor 001. Gefangschaft durch Dominion im Internierungslager 371. Entdeckung des wahren Martok wird dessen erster Offizier auf der IKS ROTARRAN und Mitglied des Hauses von Martok. Nimmt an der zweiten Schlacht um Deep Space 9 teil.
  • 2374: Überzeugt Kanzler Gowron Operation Rückkehr zu unterstützen und verhilft zu deren Gelingen. Seine Frau Jadzia Dax wird von Dukat getötet.
  • 2375: Kommandiert die IKS KORAGA, die kurz darauf zerstört wird. Besucht alte Kameraden auf der USS ENTERPRISE / NCC-1701-E und hilft eine Verschwörung, zur Vertreibung der Ba´ku, innerhalb der Föderation aufzudecken. Rückkehr nach DEEP SPACE 9, Herrausforderung Gowrons und Weitergabe des Kanzleramtes an Martok Verlässt DEEP SPACE 9, um einen Posten als Föderationsbotschafter auf Qo´noS anzutreten.
  • 2379: Kehrt auf die USS ENTERPRISE / NCC-1701-E zurück. Teilnahme an der Schlacht im Bassen-Graben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki