FANDOM


Lieutenant Ynarea Tohan.jpg
Vorname:Ynarea
Nachname: Tohan (vor der vereinigung Satral)
Rang:Lieutenant Senior-Grade
Organisation:Sternenflotte
Position/Kommando(Raumschiff):USS ESTRELLA DEL ALBA / NCC-2011
Position/Kommando(Raumstation):[[]]
Position/Kommando(Flotte):Sternenflotte
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:weiblich
Spezies/Heimatplanet:Trill/Trill (Planet)
Alter:28 Jahre Terra-Standard
Groesse:1,75 Meter
Gewicht:
Hautfarbe/Haarfarbe:weiß/Schwarz
Augenfarbe:Braun
Auffaelligkeiten:keine
Vater:Trill
Mutter:Trill
Geschwister:Benjan Satral
Lebenspartner:nicht vorhanden
Familienstand:ledig
Kinder:keine
Hobbies:Kampfsport


Lebenslauf:Bearbeiten

2369 – 2371: Nach ihrem Abschluss an der Highschool von Trill bewirbt sich Ynarea bei der Symbiosekommision für die Aufnahme in das Initiatentraining zur Vereinigung mit einem Symbionten. Sie wird angenommen und besteht alle psychologischen und charakterlichen Tests. Jedoch wird sie im Anschluss daran nicht vereinigtTrill, da sie laut der Smbiosekommision noch zu jung ist und noch kein passender Symbiont zur Verfügung steht. Sie wird in eine Warteliste für einen passenden Symbionten aufgenommen.

2371 '''' 2375: Ynarea schreibt sich nach dem Abschluss des Initiatentrainings auf Trill auf der Sternenflottenakademie ein und entscheidet sich für die Sicherheitslaufbahn. Sie legt ihre Ambitionen direkt in die Kommandoabteilung einzusteigen auf Eis. Sie hatte immer den Wunsch eines Tages Captain zu werden. Dennoch sieht sie einen Vorteil darin erst einmal mehrere Jahre Erfahrungen in einer anderen Abteilung zu sammeln und belegt aus diesem Grund die Fächer: Sicherheit, Personenschutz, Kriminalermittlung, Interstellares Recht, Forensik und Balistik, sowie Taktik im Boden- und im Raumschiffkampf. In ihrer Freizeit belegt sie Kampfsportkurse, wie das klingonische Mok'Bara, Karate, Judo und Kendo. Ebenso trainiert sie Leichtathletik um ihre Muskeln flexibel zu halten. Außerdem schwimmt sie jeden Tag mehrere Bahnen in der Schwimmhalle der Akademie. Den Kobayashi-Maru Test absolviert sie und erhält die Befähigung eines Tages ein Kommando zu führen, bleibt aber erstmal in der Sicherheit.

2375: Ynarea schließt die Akadmie ab und wird noch im selben Jahr im Rang eines Ensigns auf die USS LAPORIN versetzt. Dort übernimmt sie die stellvertretende Leitung des Sicherheitsdienstes in der Betaschicht, auf dem Schiff erlebt sie die letzten Gefechte des Dominionkrieges im Chintokasystem und im Cardassiasystem. Während eines Gefechtes mit Schiffen des Dominion im Kerrak System, einem Nachbarsystem des Chintokasystems wird der Sicherheitschef und Taktische Offizier der LAPORIN tödlich verletzt. Ynarea wird auf die Brücke beordert und übernimmt dessen Posten. Als der Kampf erfolgreich beendet wurde, wird sie offiziell, aufgrund mangelnder, erfahrener Offiziere, zum Sicherheitschef und taktischen Offizier ernannt. Einige Monate später endet der Dominion-Krieg.

2376: Beförderung zum Lieutenant Junior-Grade. Ynarea wird für einige Monate nach Trill zurück beordert, um sich zu erholen. Dort wird ihr von der Symbiosekommision der Tohan-Symbiont eingepflanzt. Der Tohan-Symbiont war bereits in 3 anderen Wirten eingepflanzt und Yanrea stellt fest, dass sie durch ihn einiges an Erfahrung im Kommandobereich erhalten hat. Sie wird selbstbewusster und gefestigter. Ebenso steigert sich ihre Reaktionszeit und ihre Gelassenheit. Ynarea begeht ihr erstes Zhian´tara und lernt ihre früheren Wirte kennen, was sie zwar sehr aufwühlt, aber auch um einiges voranbringt. Im selben Jahr wird sie auf die USS ESTRELLA DEL ALBA / NCC-2011 versetzt und übernimmt dort den Posten als stellvertretender Sicherheitschef. Den Platz an der TAC bekommt sie leider nicht. Was ihr gar nicht gefällt. Denn auf diesem Schiff der EXCELSIOR-KLASSE sind die Posten des SEC und TAC vom Captain getrennt worden.

2377: Beförderung zum Lieutenant Senior-Grade. Ynarea mach den Flugschein für Shuttles der Klasse VI und darüber.

2380: Ynarea spielt mit dem Gedanken, in die Task-Force zu wechseln. Kann aber von ihrem kommandierenden Offizier davon überzeugt werden zu bleiben.

2381: Die USS ESTRELLA DEL ALBA gerät in eine Anomalie, welche diese lahmlegt. Daraufhin wird das Schiff von der USS ESCORT / NCC-74200-A, dem Verbandsleitschiff der 5.Taskforce nach UNITY ONE abgeschleppt. Hier bekommt Ynarea zum ersten Mal Kontakt zur Task-Force und zu Fleetadmiral Joran Jakur Belar, der ihr schon immer ein Vorbild war. Da auch er ursprünglich aus der Sicherheitsabteilung kam. Beförderung zur Sicherheitschefin.


Vorangegangene Wirte:Bearbeiten

  1. Wirt: Captain Tycon Tohan (m) (Kommandant eines Forschungsschiffes der Trill) vereinigt von: 2261 – 2310 / natürlich verstorben.
  2. Wirt: Medzea Tohan (w) (Juristin am hohen Gericht von Trill) vereinigt von: 2310 – 2350 / natürlich verstorben.
  3. Wirt: Commander Korin Tohan (m) (Sternenflottenoffizier, Kommandobereich) vereinigt von: 2350 – 2375 / im Dominionkrieg gefallen.


Auszeichnungen:Bearbeiten

- Keine -


Spezialfähigkeiten:Bearbeiten

Pilotenschein für Shuttles der Klasse VI und höher.


Mok'Bara Meisterin der 2. Stufe
Schwarzer Gürtel in Karate und Judo


Kobayashi Maru Kommandobefähigungsbestätigung

Medizinische Akte:Bearbeiten

  • Diverse Knochenbrüche aufgrund ihrer Kampfsportkarriere
  • Psychologische Traumata durch den Dominionkrieg


Charakter:Bearbeiten

Ynarea hat ihr Herz auf der Zunge und kann Ungerechtigkeiten nicht leiden. Sie ist eine engagierte und talentierte Sicherheitsoffizierin, die ihre Zukunft allerdings als Captain eines Raumschiffes sieht. Sie arbeitet hart, um dieses Ziel eines Tages zu erreichen. Sie hat viele Freunde auf dem Schiff und hin und wieder die eine oder andere Romanze, die allerdings nie wirklich ernst werden. Am besten versteht sie sich mit dem XO des Schiffes und dem Taktischen Offizier, auf dessen Posten sie es schon immer abgesehen hat. Sie liebt ihren Beruf und würde für ihren Captain und die Crew durchs Feuer gehen.

Sie scheut sich nicht, sich die Finger schmutzig zu machen und ist eine gewiefte Strategin und listige Kämpferin. In ihrer Freizeit trainiert sie weiter die diversen Kampfsportarten, die sie auf der Akademie gelernt hat und gibt Kurse für die Crew. Sie bildet sich auf verschiedenen Gebieten stets weiter, wie zum Beispiel die Befähigung große Shuttles zu fliegen und interessiert sich sehr für Militärgeschichte, Politik und Diplomatie.

Hin und wieder schwingt sie sich auf dem Holodeck mit ihrem “Drachen” in luftige Höhen und stürzt sich mit ihm von Bergen hinab, rast mit einem Trike durch die Wüste oder absolviert Stockcarrennen. Die Crew gab ihr den Spitznamen “Yni”. Yni fühlt sich auf der ESTRELLA DEL ALBA sehr wohl und kann sich nur schwer vorstellen, eines Tages das Schiff zu verlassen. Denn sie sieht die Crew des Schiffes als ihre Familie an.

[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki