FANDOM


Lieutenantxatanis768x10.jpg
Vorname:Yonasha
Nachname:Xatanis
Rang:Lieutenant
Organisation:Sternenflotte
Position/Kommando(Raumschiff):USS ESCORT / NCC-74200
Position/Kommando(Raumstation):[[]]
Position/Kommando(Flotte):[[]]
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:Weiblich
Spezies/Heimatplanet:Efrosianer/Efrosia
Alter:42(2375)
Groesse:
Gewicht:
Hautfarbe/Haarfarbe:Braun/Weiß
Augenfarbe:Blau
Auffaelligkeiten:stämmiger Körperbau
Vater:Vater
Mutter:Xon´Sheo Xatanis
Geschwister:
Lebenspartner:
Familienstand:
Kinder:
Hobbies:Keine Angaben


Lebenslauf:

2333: Yonasha Xatanis wird auf Efrosia geboren.

2349: Die Efrosianerin weiß bereits in jungen Jahren, dass sie zur Sternenflotte will, um sich selbst zu beweisen und um ihre Abenteuerlust zu befriedigen. Mit 16 verlässt sie daher ihren Clan und schreibt sich an der Sternenflottenakademie ein und belegt die Fächer: Sensorik, Kommunikation, Missionsoperationen, Schiffsoperationen, Grundlagen der Technik und Subraumharmonik.

2353: Xatanis schließt mit mittelprächtigen Noten die Sternenflottenakademie ab und wird auf die Raumstation Sigma India in der Nähe des tholianischen Raumes versetzt. Diese Raumstation ist nur ein kleiner Hochposten am Rande des Föderationsraums mit 7 Mann Besatzung. Xatanis hat sich von ihrem Abschluss mehr erhofft und fühlt sich auf der Raumstation fehl am Platze. Täglich lässt sie ihren Unmut an ihren Kollegen aus, was auch der Kommandant zu spüren bekommt. Sie erhält daher von Lieutenant-Commander Ron Farrell einen Verweis in ihrer Akte und die anstehende Beförderung wird eine Runde ausgesetzt. Dies frustriert sie noch mehr. Da sie sich stets ungerecht behandelt fühlt und nie die Fehler bei sich sucht.

2356: Inzwischen Lieutenant Junior-Grade und nach wie vor an Bord von Sigma India schreibt sie ein Versetzungsgesuch nach dem anderen, die alle abgelehnt werden. Erst als sie einwilligt, zur Erde zu reisen, um dort von einem Psychologen wegen ihrer Ausraster behandelt zu werden, gibt das Sternenflottenkommando nach und versetzt sie auf die Erde in die Abteilung Starfleet Communications. Die Sitzungen bei einem Counselor machen sich bezahlt und Xatanis wird ausgeglichener, was auch zum positiven ihre Arbeitsleistungen beeinflusst. Sie wächst zu einem ausgezeichneten Kommunikationsoffizier und zu einem wertvollen Mitglied des Teams heran.

2360: Beförderung zum Lieutenant Senior-Grade.

2364: Beförderung zum Lieutenant-Commander.

2366: Xatanis Karriere erhält einen weiteren Knick in ihrer Dienstakte, als sie sich weigert an Bord eines Schiffes zu gehen, um als Operationsoffizier zu dienen, das unter Admiral Hanson auf dem Weg nach Wolf 359 ist, um die Borg abzufangen. Die Weigerung an sich ist nicht das Problem. Sondern eher wie sie es tut. Als ihr kommandierender Offizier sie darum bittet, sich auf die USS KYUSHU versetzen zu lassen, schreit sie ihn an und verlässt ohne Erlaubnis sein Büro. Im Anschluss daran erfolgt ein Disziplinarverfahren und eine Degradierung zum Lieutenant Senior-Grade. Desweiteren werden weitere Beförderungen bis auf weiteres ausgeschlossen. Die Teilnahme von Schiffsfremdem Personal, zur Unterstützung der regulären Crews ist freiwillig gewesen. Aber solch eine offensichtliche Beleidigung eines vorgesetzten Offiziers ist nicht hinnehmbar.

2373: Als der Dominion-Krieg ausbricht, wird Xatanis auf die USS ESCORT / NCC-74200 versetzt, da diese noch einen Operationsoffizier benötigt und aufgrund von Personalmangel die Auswahl sehr begrenzt ist. Admiral Belar entscheidet sich für die Efrosianerin aufgrund ihrer Fähigkeiten. Er ist sich sicher, er wird mit ihrem hitzigen Temperament schon fertig werden. Wie durch ein Wunder lebt sich Xatanis sehr gut auf dem kleinen Raumschiff ein. Dennoch neigt sie dazu immer mit einer beleidigenden Spitze zu reagieren oder unangemessen hart ihre Befehle zu vergeben. Am meisten hat Dunnigan der Chefingenieur unter ihrer launenhaften Art zu leiden.

2375: In einer der letzten Schlachten des Dominion-Krieges verliert Xatanis ihr Leben, als sie mitten in der Schlacht auf Befehl von Belar auf dem Weg in den Sonsorkontrollraum ist, um die Hauptsensoren wieder zu reaktivieren. Sie schafft es gerade noch, die Sensoren zu reparieren und den Raum zu verlassen, als auf dem Gang durch einen Treffer eine Plasmaleitung birst. Sie steht direkt in der Plasmafontäne und wird mit schweren Verbrennungen in die Krankenstation gebracht, wo sie dann stirbt. Durch die reaktivierten Sensoren ist die ESCORT allerdings in der Lage, den Kampf wieder aufzunehmen und sich freizukämpfen. Was zweifellos vielen an Bord das Leben rettet.


Charakter:

Yonasha Xatanis wurde Zeit ihres Lebens von ihren Gefühlen beherrscht. Es gelang ihr nie vorallem ihre negativen Gefühle zu kanalisieren und neigte stets dazu ihre Frustration an sich und ihrer Umwelt auszulassen. Dennoch war sie eine fähige Offizierin, aber nicht gerade aufopfernd. Sie war nicht die mutigste und blieb gerne bei gefährlichen Missionen im Hintergrund. Sie meldete sich selten freiwillig und versah nur ihre alltäglichen Pflichten. Wenn sie jemandem aufgefallen ist, dann nur negativ. Dennoch erhielt sie nach Ausbruch des Dominionkrieges die Chance auf der Escort zu dienen und nutzte diese Chance. Erst an Bord dieses Schiffes warf sie das meiste ihrer negativen Tendenzen über Bord und versuchte aus eigenem Antrieb ein neues, besseres Leben zu beginnen. Als sie den Befehl erhielt, die Sensoren wieder online zu kriegen machte sie sich ohne zu Zögern auf, um ihren Befehl auszuführen und verließ den Sensorikraum erst, als sie ihre Arbeit abgeschlossen hatte. Ungeachtet dessen, dass um sie herum das Schiff auseinanderzufallen drohte. Leider konnte sie ihre Entwicklung nicht fortsetzen, als sie am Ende der Schlacht starb.


[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki